Regiesseur Lutz Weber Lutz Weber
geb. 10.04.1952 in Berlin
 
Stationen meiner Tätigkeit:
  • Ausbildung zum Dipl.-Sportlehrer an der DSHS Köln
  • Theaterdebüt beim Musiktheater mit Mauricio Kagel und dem Choreografen Jochen Ulrich
  • Theaterausbildung bei Phillip Gaulier und Monika Pagneaux, Paris
  • Gründung und Tourneen mit dem ersten deutschen Straßentheatercircus Piccolini mit Gastspielen in ganz Europa
  • Referent für Theater, Bewegungslehre und Circus am Gustav Stresemann Institut, Bonn
  • Produktion und Regie „Varieté Contrast“, Reisendes Varieté
  • Regiearbeiten in der Schweiz und bei verschiedenen Kindertheaterproduktionen
  • Regie beim Circus Aladin, Schweiz / Frankreich
  • Konzeption, Regie und Schauspieler für das Dinnerspektakel
    „Panem et Circenses“, Produktion u. Idee H. P. Wodarz,
    München / Wiesbaden u. Bernhard Paul, Circus Roncalli
  • Konzept und Regie für „Gerra’s Zauberpalast“, Spiegelzelt in Wien
  • Eigene Produktion und Regie „Palais des Fous“,
    Dinnerspektakel im Spiegelzelt
  • Regie „Clowns! Kunst des Lachens!“, München Musik GmbH & Co. KG
  • Regie „Lollipop“- 50er/60er Jahre Revue, München Musik GmbH & Co. KG
    weiterlesen
  • Regie für das Varieté Etcetera, Luxemburg
  • Konzeptionsentwicklung und Durchführung von Events und
    Gala-Veranstaltungen
  • Regie für Varieté Show „ La Luna“ im EUROPAPARK, Rust
  • Idee und Regie für Varieté Show „Unter‘m Regenbogen“ im
    EUROPAPARK, Rust
  • Idee, Regie und Tournee (Italien, Schweiz, Deutschland) mit der
    „Göttlichen Komödie“ nach Dante Alighieri als Freiluftspektakel
  • Konzeption und Umsetzung des Erlebnislokals „FLIEGER & FLIEGER“ in Laxenburg, Wien für die Fa. WIGAST
  • Veranstaltungsleiter der Bundesgartenschau 1997 Gelsenkirchen
    Aufbau und Leitung der Abteilung, sowie Konzept, Planung und Durchführung von ca. 3000 Veranstaltungen
    Konzept und Regie der öffentlichen Eröffnungsveranstaltung
  • Konzeption eines Comedy-Schiffes und Schulung der ersten Künstler für das Kreuzfahrtschiff „Aida“
  • Idee, Konzept, Regie und Produktion des Landesempfangs zum Weltsportgipfel in der ehemaligen Kraftzentrale des Landschaftspark Nord in Duisburg im Rahmen der IBA
  • Regieassistenz und Schauspieltraining bei „Zirkus um Zauberflöte“ – George Tabori,  Christoph Hagel, Bernhard Paul Dozent und Lehrer des ersten Kurses der Kölner Comedy Schule
  • Veranstaltungsleiter der Landesgartenschau Oberhausen und Berater von
    Bernhard Paul, Circus Roncalli
  • Konzept und Regie Dinnerrevue zum Jahreswechsel, „Vom Winde verweht
    – das Jahrhundert vergeht“, Zürich
  • „Palais des Fous“- Dinnerspektakel im Spiegelzelt, Seefeld, Österreich
  • Regie für Palazzo Colombino – Dinnerspektakel in Basel, Schweiz
  • Regie für Palazzo – Dinnerspektakel in Würzburg
  • Regie für Palazzo Colombino – Dinnerspektakel in Basel, Schweiz
  • Leitender Angestellter mit erteilter Prokura bei der Roncalli Event GmbH
  • Regie für „Clowns! Kunst des Lachens“ in Stuttgart, Kempten, Nürnberg und München
  • Regie für „Aladin und die Wunderlampe“, Kinder- Musical, Papageno e. V.,
    Köln-Rondorf
  • Regie für „Casino Magica“, Weihnachtsshow des Casino Dortmund
  • Regie für „Romance – Classics on Ice“ im Prinzregententheater, München
  • Regie für „Lollipop“, 50er/60er Jahre Revue im Prinzregententheater in München
  • Gründung von KREAKON - Kreativ Kontor, Büro für Konzept, Regie, Realisierung und Event Consult
zurück